Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge

 

Die betriebliche Altersvorsorge ist in § 1 des Betriebsrentengesetzes (BetrAVG) definiert. Sofern der Arbeitgeber einem Arbeitnehmer Versorgungsleistungen im Alter zusagt, liegt eine betriebliche Altersversorgung vor.

Es gibt zahlreiche vorteilhafte Gründe für den Arbeitgeber und den Arbeitnehmer eine betriebliche Altersversorgung abzuschließen. Für den Arbeitgeber stellen die Vorsorgeaufwendungen steuermindernde Betriebsausgaben dar. Weiterhin bindet er den Arbeitnehmer langfristig an sein Unternehmen. Der Arbeitnehmer profitiert im Rahmen des Entgelts durch steuer- und sozialversicherungsrechtliche Vorteile.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ugur Dagtekin